Wettspielwochenende 08.05 – 10.05.2015

Home » News » Wettspielwochenende 08.05 – 10.05.2015

Erfolgreiches Wochenende für den TC Lauingen

(Manfred Liebers) 5 Siege konnten die Mannschaften des TC Lauingen am Wochenende feiern. Lediglich die Juniorinnen und die Junioren 2 hatten das Nachsehen.

Eindrucksvoll überzeugten die Damen beim 16:5 Sieg gegen den TC Schrobenhausen. Viola Titze, Martina Weissenburger, Conny Walter, Heike Huber und Daniela Pausewang sorgten mit klaren Zweisatzsiegen für einen beruhigenden 10:2 Vorsprung nach den Einzeln. Im Doppel holten Viola Titze mit Anne-Marie-Hook sowie Conny Walter mit Daniela Pausewang in jeweils 2 Sätzen die nötigen Punkte zum Gesamtsieg.

Die Herren 30 waren am Samstag mit 12:9 gegen den TSV Pfuhl erfolgreich. Bernhard Menz im Matchtiebreak, Thomas Riesenegger und Peter Anzenhofer in 2 Sätzen gewannen ihr Einzelspiel. Nachdem der Gast in den anderen Einzelspielen jeweils im Matchtiebreak punktete, mussten die Doppel die Entscheidung bringen.

Hier stellten Engelbert Ebert mit Marcus Kottirsch und Peter Anzenhofer mit Thomas Schombacher den ersten Sieg sicher.

Weiter auf der Erfolgswelle schwimmen die Herren 50. Mit 13:8 behielten sie im Derby gegen den TC Hausen die Oberhand. Nach den Einzelspielen sah das noch nicht so aus. Nur Jan Repa und Herbert Wagner konnten sich durchsetzen. Helmut Priller und Alfred Hörmann wurden erst im Matchtiebreak bezwungen. Jörg Labus mit Jan Repa und Hartmut Flache und Alfred Hörmann holten die Punkte in den Doppeln im Matchtiebreak. Helmut Priller und Herbert Wagner sicherten mit einem Zweisatzsieg den Erfolg für Lauingen.

Einen klaren 14:0 Erfolg feierten die Junioren 1 beim TC Augsburg Siebentisch IV.

Elias Veit, Fabian Wittlinger, Henri Schmid in 2 Sätzen und Tiziano Micello mit Matchtiebreak sorgten für eine klare 8:0 Führung. Die Doppel Elias Veit mit Tiziano Micello und Fabian Wittlinger mit Henri Schmid erhöhten das Endergebnis.

Die Bambini des TCL schlugen den BC Schretzheim mit 10:2. Während Lukas von Schwaller im Spitzeneinzel knapp im Matchtiebreak unterlag, wandelten Philipp Schombacher, Malena Castaldo und Helena Jahnke mit jeweils 2 gewonnenen Sätzen das Ergebnis in eine Führung um. Die Doppel waren dann eine klare Angelegenheit der Lauinger. Lukas von Schwaller mit Malena Castaldo waren mit 6:4 und 7.6 und Philipp Schombacher mit Helena Jahnke mit 6:0 und 6:2 erfolgreich.

Die Junioren 2 mussten sich dem FC Gundelfingen 2 mit 4:10 beugen. Alexander Schmausz und Fabian Horvath hielten mit ihren Einzelsiegen die Lauinger mit 4:4 im Spiel. Fabian Horvath und Oliver Haßler unterlagen im Matchtiebreak unglücklich, Alexander Schmausz und Jean Remy Leistenschneider hatten mit 5:7 und 2:6 das Nachsehen.

Die Hobbydamen trennten sich vom TSV Unterthürheim mit einem gerechten 3:3.

Die Juniorinnen des TCL unterlagen beim TSV Burgau deutlich mit 0:14.