Nur Damen 30 und Junioren des TCL erfolgreich

Home » Mannschaften » Nur Damen 30 und Junioren des TCL erfolgreich

Überwiegend Niederlagen -wenn auch teilweise knapp- gab es für die Lauinger Mannschaften am Wochenende.
Im Derby gegen TC Dillingen 2 zogen die Herren 1 des TCL mit 3:6 den Kürzeren. Im Einzel glänzten nur Michael Eberlein und Fabian Löhrer mit klaren 2-Satz-Siegen. Michael Eberlein und Florian Apfl holten den einzigen Sieg im Doppel. Alle anderen Spiele gingen an den Gast.

Wesentlich enger ging es bei der 4:5 Niederlage der Damen 1 gegen den TSV Harburg zu. Daniela Pausewang im Matchtiebreak und Stefanie Wahl in 2 Sätzen hielten die Gastgeber im Spiel. In den Doppeln setzten sich Heike Huber und Daniela Pausewang sowie Stefanie Wahl mit Yvonne Willaschek jeweils in 2 Sätzen durch. Das 3. Doppel (Viola Tietze und Bianca Labus) unterlag knapp mit 5:7 und 5:7.

Beim TSV Offingen 2 verloren die Damen 2 des TCL 7:2. Sabrina Scheiwein nach Matchtiebreak im Einzel und Sarah Priller mit Simone Przyklenk im Doppel (6:0 und 7:6) punkteten für Lauingen.

Für einen Lichtblick in der Lauinger Bilanz sorgten die Damen 30 mit einem 4:2 Sieg beim SC Eurasburg. Antonia Steur, Claudia Jahnke und Rita Oberfrank mit jeweils 2-Satz-Siegen brachten die Gäste mit 3:1 in Führung. Das Doppel Antonia Steur und Claudia Jahnke (6:0, 7:5) sicherte den Erfolg.

Eine knappe Niederlage brachten die Herren 40 aus Mering mit. Bernhard Menz mit Matchtiebreak und Stefan Lemmert in 2 Sätzen hielten die Lauinger mit ihren Einzelsiegen im Spiel. Die gewonnen Doppel von Bernhard Menz mit Marcus Kottirsch und Stefan Lemmert mit Tobias Flache reichten aber nur noch zum 4:5.

Ebenfalls knapp geschlagen gingen die Herren 50 im Derby in Wittislingen vom Feld.
In den Einzeln holten nur Jan Repa und Herbert Wagner Lauinger Punkte. Mit den Doppelsiegen von Hartmut Flache mit Albert Wagner und Herbert Wagner mit Udo Mair verkürzten die Gäste noch auf den Endstand 5:4 für Wittislingen.

Die Juniorinnen 18 kamen nur zu einem 2:4 beim TSV Welden. Teresa Niermann und Malena Castaldo gewannen ihre Einzel in 2 Sätzen. Beide Doppel wurden in 2 Sätzen verloren.

Mit einem klaren 5:1 Sieg kehrten die Junioren aus Offingen zurück. Dominik Keller und Alexander Schmausz in 2 Sätzen sowie Lucas Bayer im Matchtiebreak legten den Grundstein für den Erfolg. Die Doppel Dominik Keller mit Alexander Schmausz sowie Jonas Häbich mit Lucas Bayer erhöhten mit ihren 2- Satzsiegen auf 5:1.

Achtbar geschlagen haben sich die Knaben 14 beim TC Günzburg. Nach den Einzeln stand es durch Siege von Marcus Koch und Malena Castaldo 2:2. In den beiden Doppeln setzten sich die Günzburger zum 4:2 Sieg durch.