Lauinger Damen Mannschaft erfolgreich

Home » News » Lauinger Damen Mannschaft erfolgreich

Gegen den TTC Füssen gelang den Damen 1 des TC Lauingen  der erste Sieg in der Bezirksklasse. Stefanie Wahl bezwang im Spitzenspiel ihre in der Leistungsklasse besser eingestufte  Gegnerin mit 6:2 und 6:4. Daniela Pausewang mit 6:4 und 6:2, Yvonne Willaschek mit 6.2 und 6:2 sowie Claudia Jahnke  mit 6:0 und 6:0 bauten die Führung der Gastgeber auf 8:4 aus. Stefanie Wahl und Antonia Steur sicherten im Doppel mit einem 6:2 und 6:3 den 11:10 Gesamterfolg.

Einen schweren Stand hatten die Damen 2 beim 0:14 gegen den FC Emersacker. Sowohl im Einzel als auch im Doppel gingen alle Spiele in 2 Sätzen verloren. Beim Tabellenzweiten MBB-SG Augsburg unterlagen die Damen 30 mit 0:14. Daniela Pausewang und Claudia Jahnke hatten dabei Pech, als sie jeweils im Matchtiebreak mit 7:10 bzw. 8:10 scheiterten. Auch das Doppel mit Daniela Pausewang und Antonia Steur ging im Matchtiebreak mit 8:10 nur knapp verloren.

Die Herren 2 waren beim 0:21 gegen den TC Wertingen 3 chancenlos.

Etwas erfolgreicher als die Erwachsenen waren wie gewohnt die Jugendmannschaften des TCL.

Die Knaben triumphierten beim BC Schretzheim mit 12:2. Lukas von Schwaller mit 6:2 und 6:1, Helena Jahnke mit 7:5 und 6:1 und Malena Castaldo mit 6:1 und 6:3 legten den Grundstein. Die Doppel Philipp Schombacher und Lukas von Schwaller  (6:3 und 6:1) und Helena Jahnke und Malena Castaldo (6:1 und 6:1) erhöhten zum Endstand. Die weibliche Jugend entschied die Partie gegen den TC Ziemetshausen 2 mit 10:4 für sich. Giulia Micello überzeugte mit einem 6:4 und 6:3 Erfolg. Teresa Niemann holte nach 6:2 und 4:6 mit 10:4 im Matchtiebreak wichtige Punkte. Im Doppel machten Giulia Micello mit Daniela Eickelpasch (6:3 und 7:5) und Teresa Niemann mit Miriam Kleinle (7:5 und 6:0) alles klar für den TCL. Die männliche Jugend hatte im Derby beim Tabellenführer TC Dillingen keine Chance und kassierte mit 0:14 ihre erste Niederlage.