Erfolge für Damen 1 und Jugendmannschaften

Home » Mannschaften » Erfolge für Damen 1 und Jugendmannschaften

Die Damen des TCL blieben auch in ihrem letzten Spiel erfolgreich. Im Derby gegen den BC Schretzheim setzten sie sich mit 9:0 durch und nehmen in der Tabelle der Bezirksklasse 2 Punktgleich mit dem Tabellenführer den 2. Platz ein. Bereits in den Einzelspielen dominierten Viola Titze, Stefanie Wahl, Martina Weissenburger, Sabrina Hieber, Daniela Pausewang und Yvonne Willaschek mit jeweils deutlichen 2-Satz-Siegen. Die Doppelsiege von Viola Titze/Sabrina Hieber, Stefanie Wahl/Yvonne Willaschek sowie Martina Weissenburger/Daniela Pausewang führten zum optimalen Endergebnis.

So gut es bei den Damen 1 läuft, so schlecht steht es um die Damen 2. Im letzten Punktspiel beim Tabellenzweiten TC Kötz unterlagen sie 0:9 und belegen damit in der Tabelle ohne Sieg den letzten Platz.

Nicht ganz chancenlos waren die Herren 2 gegen Wittislingen 2. Durch Einzelerfolge von Florian Apfl (im Matchtiebreak 11:9), Nachwuchstalent Alexander Schmausz und Philipp Burgess konnten die Gastgeber die Partie offen gestalten. Im Doppel punktete Michael Eberlein mit Florian Apfl während Steffen Ulbricht/Alexander Schmausz unterlagen. Alles entscheidend war das 3. Doppel. Philipp Burgess/Ralf Sommer steigerten sich im 2. Satz zogen aber im Matchtiebreak knapp mit 9:11 den Kürzeren und besiegelten die 4:5 Heimniederlage.

Nicht in Fahrt kommen in dieser Saison die Herren 40. Auch gegen Friedberg 2 mussten sie sich mit 4:5 fügen. Nach den Einzeln war die Begegnung bereits entschieden, da nur Stefan Lemmert durch Aufgabe des Gegners einen Punkt holen konnte. Die Doppel gingen kampflos an den Gastgeber und bedeuteten nur noch Ergebniskosmetik.

Erfreulich war der 6:0 Sieg der Juniorinnen gegen den FSV Inningen. Giulia Micello und Elena Huber legten mit 2-Satz-Siegen vor. Teresa Niermann und Daniela Eickelpasch steigerten sich im 2. Satz und waren jeweils im Matchtiebreak erfolgreich, so dass der Gesamtsieg schon sicher war. Die Doppel Teresa Niermann/Stefanie Eickelpasch und Elena Huber/Daniela Eickelpasch bauten die Führung auf 6:0 aus.

Mit einem klaren 6:0 Sieg beim TSV Welden belegen die Knaben des TCL einen hervorragenden 3. Tabellenplatz in der Bezirksklasse 1. Marcus Koch, Lukas von Schwaller und Malena Castaldo mit 2-Satz-Siegen sowie Philipp Schombacher mit gewonnenem Matchtiebreak stellten bereits die 4:0 Führung sicher. Marcus Koch mit Lukas von Schwaller und Philipp Schombacher mit Malena Castaldo holten die restlichen Punkte im Doppel.

Einen tollen 2. Platz in der Abschlusstabelle holte sich die Kleinfeldmannschaft durch einen 18:4 Sieg gegen den TC Wertingen. Vincent Barfuss, Felix Flache, Mika Vincon und Aaron Hesse gewannen ihre Einzelspiele. Die beiden Doppel gingen an den TC Wertingen, sodass Lauingen zwischenzeitlich mit 8:4 führte. In der Disziplin Motorik setzten sich die Lauinger klar mit 10:0 durch.