Die Jugend punktet

Home » Mannschaften » Die Jugend punktet

Mit 2 Siegen festigten  die TCL Damen den 2. Tabellenplatz.  Am Vatertag bezwangen sie den TC Wertingen mit 6:3. Stefanie Wahl, Daniela Pausewang und Yvonne Willaschek sorgten mit klaren Zweisatzsiegen für die Lauinger Punkte. Sabrina Hieber, Heike Huber und Conny Walter scheiterten jeweils nur knapp im Matchtiebreak. Die Doppelerfolge von  Stefanie Wahl/Sabrina Hieber, Cornelia Walter/Yvonne Willaschek und Daniela Pausewang/Heike Huber führten zum 6:3 Gesamtsieg. Etwas knapper war es dann am Sonntag in Zusmarshausen. Viola Titze, Stefanie Wahl und Yvonne Willaschek setzten sich im Matchtiebreak und  Sabrina Hieber  in 2 Sätzen durch. Nach dem 4:2 Zwischenstand für den TCL sicherte das Doppel Yvonne Willaschek/Stefanie Wahl in 2 Sätzen den 5:4 Auswärtserfolg.

Die Herren des TCL warten weiter auf den ersten Sieg. Beim 2:7 in Höchstädt punkteten nur Tobias Andrich und Oliver Haßler im Einzel. Am Sonntag zuhause beim 2:7 gegen den TC Reisensburg gelang lediglich Florian Apfl mit 6:4 und 6:4 ein Einzelsieg. Der 2. Punkt resultierte aus der Aufgabe eines gegnerischen Doppels.

Erfreulich war der erste Sieg für die Herren 2 gegen den SV Freihalden. Michael Eberlein, Florian Apfl und Francesco Piccino holten die Lauinger Einzelsiege. Die Doppelerfolge von  Michael Eberlein/Florian Apfl und Francesco Piccino/Philipp Burgess führten zum 5:4 Endstand für den TCL.

Die Damen 2 warten weiterhin auf ihren 1. Sieg. Beim 2:7 gegen den TSV Wittislingen gewann nur Simone Przyklenk im Einzel und zusammen mit Sarah Priller im Doppel.

Die Damen 30 schlugen den SC Eurasburg mit 4:2. Daniela Pausewang, Elke Riesenegger und Elisabeth Danner-Schmid mit Einzelerfolgen sowie Elke Riesenegger/Elisabeth Danner-Schmid im Doppel steuerten die Punkte zum Gesamtsieg bei.

Eine Niederlage setzte es für die Herren 40. Im Einzel überzeugte nur Stefan Lemmert mit einem 6:1und 6:3. Das Doppel Stefan Lemmert/Bernhard Menz verbesserte durch ein 6:2 und 6:3 das Ergebnis auf 2:7.

Nichts zu erben gab es für die Herren 50 beim 1:8 gegen den TSV Wittislingen. Nur Jan Repa mit einem 7:5 und 6:4 war im Einzel erfolgreich. Reinhard Baierl scheiterte knapp mit 9:11 an Manfred Winkler im Matchtiebreak. Die Doppel gingen alle in 2 Sätzen an den Gast.

Die Juniorinnen unterlagen dem TC Schießgraben Augsburg mit 2:4. Teresa Niermann und Elena Huber hielten mit ihren Einzelsiegen den TC Lauingen zunächst im Spiel. Die Gästedoppel stellten dann den 2:4 Endstand her.

Ein 3.3 Unentschieden erreichten die Junioren beim TC Ziemetshausen. Dominik Keller und Fabian Horvath verbuchten Einzelerfolge. Der Doppelsieg von Dominik Keller/Alexander Schmausz sicherte das Remis.

5:1 triumphierten die Knaben des TCL über die TSG Stadtbergen. Marcus Koch, Lukas von Schwaller und Malena Castaldo brachten die Lauinger in Führung. Die Doppel Marcus Koch/Malena Castaldo und Philipp Schombacher/Lukas von Schwaller bauten die Führung auf 5:1 aus.

Im Kleinfeld brachten die Einzelerfolge von Felix Flache, Mika Vincon, Aaron Hesse und Malik Isbilen die Lauinger mit 8:0 in Front. Die Doppelerfolge von Mika Vincon/Malik Isbilen und Aaron Hesse/Nils Füller sowie ein 5:5 bei der Disziplin Motorik ergaben den Endstand von 17:5 für den TCL.