Damen 1 gewinnen in Babenhausen

Home » Clubsport » Damen 1 gewinnen in Babenhausen

Einen klaren Auswärtssieg erreichten die Damen 1 des TCL mit 7:2 in Babenhauen. Die beiden für Lauingen spielenden Hausener Damen Stefanie Wahl (in 2 Sätzen) und Martina Weissenburger (mit 10:8 im Matchtiebreak) punkteten für den TCL auf Platz eins und zwei. Daniela Pausewang, Cornelia Walter und Nachwuchstalent Malena Castaldo steuerten durch 2-Satz-Siege weitere Matchpunkte bei. Lediglich Yvonne Willaschek musste sich im Matchtiebreak mit 3:10 geschlagen geben. In den Doppeln waren Daniela Pausewang/Malena Castaldo (6:1 und 6:1) sowie Martina Weissenburger/Cornelia Walter mit 10:8 im Matchtiebreak erfolgreich. Stefanie Wahl/Yvonne Willaschek gaben ihr Doppel erst im Matchtiebreak mit 7:10 ab. Nicht so gut läuft es bei den Damen 2. Beim 1:8 in Altenberg holte Sarah Priller im Einzel nach gewonnenem Matchtiebreak (10:5) den Ehrenpunkt.


Mit 6:0 triumphierten die Junioren 1 gegen Rot Weiß Nördlingen. Dominik Keller, Tim Holzner und Marcus Koch siegten in 2 Sätzen. Lukas von Schwaller profitierte beim Stand von 4:1 von der Aufgabe des Gegners. Die Doppel Tim Holzner/Marcus Koch und Dominik Keller/Lukas von Schwaller bauten mit souveränen 2-Satz-Siegen die Führung aus.
Die Junioren 2 unterlagen dem BC Schretzheim mit 2:4. Maximilian Schulz behielt im Einzel im Matchtiebreak mit 10:8 die Oberhand. Zusammen mit Oliver Haßler war er auch im Doppel mit 6:2 und 6:1 erfolgreich.


Die Juniorinnen 1 dominierten beim TC Kötz mit 6:0. Malena Castaldo, Giulia Micello, Helena Jahnke und Elena Huber waren alle in 2 Sätzen erfolgreich. Auch die Doppel Giulia Micello/Helena Jahnke und Malena Castaldo/Elena Huber landeten klare 2-Satz-Siege. Ein 3:3 beim TC Wertingen erreichten die Juniorinnen 2 des TCL. Im Einzel konnte sich nur Stefanie Eickelpasch klar mit 6:0 und 6:0 durchsetzen. Die Doppelstärke der Paarungen Daniela Eickelpasch/Vanessa Niermann (6:0 und 6:0) und Stefanie Eickelpasch/Mona Joekel (6:2 und 6:3) war der Garant für die Punkteteilung.


Einen 13:7 Erfolg feierte die MidCourt Mannschaft gegen den TC Hausen. Aaron Hesse, Malik Isbilen und Nils Füller sorgten im Einzel für die Führung. Mika Vincon/ Malik Isbilen bauten mit einem Doppelsieg die Führung aus. Der Motorik-Wettbewerb ging mit 5:3 ebenfalls an den TCL.
Die Bambini-Mixed Mannschaft verlor gegen den TC Reisensburg mit 1:5. Den Ehrenpunkt holte Marlon Castaldo mit einem 6:0 und 6:3 Einzelsieg. Das Doppel Vincent Barfuss/Felix Flache verpasste den Sieg im Doppel mit 8:10 erst im Matchtiebreak.
In der Hobbyrunde trennten sich Haunsheim und Lauingen 3:3. Markus Maier und Helmut Priller gewannen ihre Einzel und wahrten die Chancen des TCL. Der Doppel-Sieg von Markus Maier mit Richard Nagel sicherte Lauingen das Unentschieden.